Der große Festzug des 64. Bundesköniginnentages startet nach der Festmesse im Schlosspark Stammheim. Den Beginn des Festzugweges bildet die lange Lindenallee des Schlossparks. Nach dem Passieren des Eingangsportals biegt der Festzug in die Stammheimer Hauptstraße und zieht vorbei am Ehrenmal sowie St. Mariä Geburt, bevor der Zug über die Hofstraße und Scharffensteinstraße auf die Gisbertstraße zur Parade an der Ehrentribüne führt. Anschließend zieht der Festzug durch Straße Am Oberhof, biegt in die Salvatorstraße und direkt in die Schloßstraße. An deren Ende begegnet sich der Zug und biegt auf die Zielgrade der Egonstraße ein, bevor sich der Festzug auf dem Festplatz auflöst.

Der Zugweg ist ca. 2,5 km lang und die reine Laufzeit für jeden Teilnehmer beträgt ungefähr 30 Minuten. Für gehbehinderte Teilnehmer bieten sich viele Möglichkeiten den Zugweg abzukürzen und an einer späteren Stelle sich wieder in die jeweilige Gruppe einzugliedern.